Akte X

Gillian Anderson – Akte X – Scully weniger wert als Mulder?



Für die neue Staffel der Kultserie „Akte X“ boten die Produzenten Gillian Anderson gerade mal die Hälfte von David Duchovnys Gage an. Dabei verkörpern beide Schauspieler gleichwertige Charaktere in der Serie. Berichten zufolge soll Gillian Anderson schockiert über das Angebot gewesen sein. In einem Interview mit „Daily Beast“ verriet die 47-Jährige, dass sie anfangs sogar dachte, die Produzenten hätten sie bloß für eine Nebenrolle vorgesehen.

Seit Jahren schon setzt sich Gillian Anderson im Übrigen auch stark dafür ein, dass Frauen in Hollywood gleichwertig und fair bezahlt werden. Die Schauspielerin gab jedenfalls nicht nach und erhielt nach längeren Verhandlungen mit den „Akte X“ Produzenten eine Gage entsprechend ihrer Rolle.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To Top