The Walking Dead

6. Staffel The Walking Dead

Nach der ersten Hälfte der 6. Staffel von The Walking Dead ist klar geworden, dass die Jagd noch immer nicht vorbei ist. The Walking Dead kommt zurück. In Deutschland sind die neuen Folgen ab dem 15. Februar zu sehen. Eines steht fest – Zombies werden gejagd!

Was geschah bisher in der 2. Halbzeit der 6. Staffel von The Walking Dead

Die Midseason-Premiere von „The Walking Dead“ Staffel 6 begann für Carl (der Schauspieler Chandler Riggs) schonmal alles andere als gut. Er verlor ein Auge und wird zukünftig gezeichnet durchs Leben gehen. Berichten zufolge sollen seine langen Haare noch eine wichtige Rolle spielen. Für einen Jungen in seinem Alter ist es sicherlich sehr schwer hinzunehmen, dass er nun solch eine gravierende optische Veränderung durchlebt. Andrew Lincoln (Rick Grimes) verriet, dass er sich dadurch auch vom Wesen her verändern wird. Vielleicht steckt sogar ein Anführer in Carl.

Wie geht es weiter

Es bleibt spannend! Liebe scheint in der Luft zu liegen. Zwischen Michonne und Rick bahnt sich eine Romanze an und auch Denise und Tara sind nun offensichtlich ein Paar. Eines der Highlights ist, dass Rick und Daryl auf ein neues Gesicht treffen. Sie begegnen Jesus. Der Fremde heißt Paul (Tom Payne), aber seine Freunde nennen ihn Jesus. Speziell ist, dass wer mit Robert Kirkmans Comics vertraut ist, auch Jesus alias Paul Monroe nur zu gut kennen müsste. Nun findet diese Figur auch Einzug in die beliebte TV-Serie. Außerdem wird ein Beisser verschont, Spencer nimmt Abschied und aufgrund eines peinlichen Fehlschlags muss eine Verfolgungsjagd zu Fuß auf sich genommen werden.

> The Walking Dead die fünfte Staffel gibt es hier!

Quelle GIF: margaery.co.vu

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To Top